Ehrengarde aktuell:

Aktuelles

Die Ehrengarde feiert!

Liebe Karnevalsfreunde!

Gern möchten wir euch zu unserer Wagentaufe und unserem Biwak einladen!
Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Werbung Biwak

______________________________________________

So gut wie ausverkauft!

Wir feiern unseren Gardeball am Freitag, 22. Januar 2016 im Ebertbad.

Restkarten gibt's bei unserer Geschäftsführerin Michaela Pralle und können per E-Mail an michaela.pralle@web.de angefragt werden.

Programm  2016

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Unser Sommerfest findet am 13.Juli ab 13:11Uhr auf dem Friedensplatz statt!

DJ Jörg Becker sorgt für die musikalische Untermalung und die Tanzgarden der KG "Wagaschei" und der "Blauen Funken" präsentieren ihr Können auf unserer Bühne!

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 


 

Der Termin für den nächsten Gardeball steht fest:
Am Freitag, 23. Januar 2015, freut sich das 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen, seine Gäste ab 19:30 Uhr im Ebertbad begrüßen zu dürfen.

 

Karten können bei der 1. Geschäftsführerin Michaela Pralle unter michaela.pralle@web.de bestellt werden.

 


 

Die Regiments Sterne suchen Dich!

Die Tanzgarde "Regiments Sterne" des 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen braucht Unterstützung: Gesucht werden Mädchen ab 16 Jahren, die Spaß haben am Tanzen.

Wenn du Interesse hast, dann schicke uns einfach eine Email an Regimentssterne@gmx.de

Wir freuen uns auf dich!

 


 

Die Fahnenschwenker suchen DICH!

Die Fahnenschwenker des 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen brauchen Unterstützung: Gesucht werden Jungen und Mädchen aller Altersklassen.

Wenn Du Interesse hast und Dir das Ganze mal anschauen möchtest, dann melde Dich bei unserem TrainerGerd Rien. Telefon: 0172 / 6758136


Großer Dank an einen großartigen Orga-Leiter!

Der Vorstand bedankt sich im Namen aller Mitglieder des 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen 1998 ausdrücklich bei Gerd Rien, der der Gesellschaft lange Jahren als Organisationsleiter zur Seite gestanden hat. Ihm oblag es, die großen und kleinen Außenauftritte der Ehrengarde zu organisieren und zu koordinieren. Eine Aufgabe, die Gerd bestens erledigt hat.

Gesundheitliche Gründe zwingen Gerd nun dazu, etwas kürzer zu treten. Die gesamte Gesellschaft hat volles Verständnis für diese Entscheidung, da er der Ehrengarde auch als Offizier und Trainer der Fahnenschwenker hoffentlich erhalten bleiben wird.


Wir waren Prinz!

Eine tolle Session ist zu Ende! Mit seiner Tollität Gerhard I. und dem Kinderprinzenpaar Lorena I. und Maurice I. hat das 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen 1998 in dieser Session den Groß-Oberhausener Karneval angeführt und - wie von allen Seiten zu hören war - würdige Vertreter gefunden gehabt.

Die Ehrengarde bedankt sich auf diesem Weg herzlich bei allen Gesellschaften, die die gekrönten Häupter gut und gern bei ihren Sitzungen und anderen Veranstaltungen empfangen haben. Ebenso bei allen Sponsoren, die mit dazu beigetragen haben, dass diese Session so reibungslos verlaufen ist.

"Mit Tradition die Fahnen schwingen, Karneval soll allen Freude bringen!" Ein Motto, das Prinz Gerhard I. gelebt hat. Und auch das Motto des Kinderprinzenpaares hat in diesem Jahr seine Spuren im Karneval hinterlassen, denn "Karneval wird dann erst schön, wenn alle Menschen sich verstehn!"

Gerd und Jürgen

Für Gerhard I. war es sicherlich ein ganz persönlicher Höhepunkt, Jürgen Drews zu treffen. Mit ihm sang der Prinz das Lied von den "Wunderkerzen", das zu den Lieblingsliedern der Tollität gehört.

 


 

Gardeball

 

 Wunderbarer Gardeball

Die Mitglieder des 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen können mit sich zufrieden sein. Der ausverkaufte Gardeball am 25. Januar war gut gelungen. Die Besucher fühlten sich gut unterhalten und bescheinigten der Ehrengarde "einen großartigen Abend auf die Beine gestellt zu haben".

Dazu beigetragen hat das sorgfältig gewählte Programm: Der Römer, ein Bauchredner aus Hamburg, der die "Puppen" tanzen ließ. Hilfreich zur Seite standen ihm dabei die aktiven Offiziere in der Ehrengarde, Ike, Tobias und Werner. Die Blauen Funken entführten das Publikum tänzerisch ins ferne Russland und die Red Shoe Boys aus Berlin schlüpften in wechselnde Frauenrollen. Da fühlte sich dann auch die Jungfrau im Dreigestirn, Helga von der Kamp (Holger Grande) nicht so allein als einziger Mann in Frauenkleidern.

Den musikalischen Riemen auf die Orgel legte seine Tollität Stadtprinz Gerhard I. höchstselbst der mit seinem "Wunderbar" das Publikum an seinem Prinzentraum teilhaben ließ. Und auch Hofmarschall Mario Hochmuth schmetterte sein Prinzenlied, zu dem der "HG"-Style getanzt wurde; benannt nach dem Minister im Prinzenteam, HG Hanslik, der immer eine sehr ausgefallene und einmalige Tanztechnik an den Tag legt.

Aber auch das Kinderprinzenpaar, Lorena I. und Maurice I. griffen zu ihren Instrumenten, um mit Klarinette und Trompete dem Publikum ein Ständchen zu bringen.

Schlagersänger Marco Kloss bestritt das Finale und holte letztlich alle Besucher von den Stühlen. Es wurde gerade da getanzt wo Platz war und als schließlich das Licht auf der Bühne ausging, war die Feier im Ebertbad noch lange nicht zuende. 

 


 

Gerd Rien ist jetzt Prinz von Groß-Oberhausen.

Die Inthronisation des neuen närrischen Oberhauptes am vergangenen Samstag gestaltete sich als Krönungsfeier voller Tradition, aber auch gespickt mit Neuerungen wie sie der Oberhausener Karneval in den vergangenen zehn Jahren nicht gesehen hat.

Zumindest für die Mitglieder der Ehrengarde wird dieser Abend ein unvergesslicher bleiben, der als abwechslungsreich und gut gelungen bezcichnet werden kann.

Wie's die Medien wahr genommen haben, kann in der Rubrik "Presse" nachgelesen werden.

Prinzenkürung

--------------------------------------------------------------------

Ehrengarde stellt den StadtprinzenStadtprinz Gerhard 1

Gerhard I. heißt er. Den meisten Karnevalisten ist er unter dem Namen Gerd (Rien) bekannt. Innerhalb der Ehrengarde hat er das Amt des Orga-Leiters inne, das er nun für die Zeit seiner Regentschaft selbstverständlich aufgegeben hat.

Seinen Kern-Hofstaat hat der designierte Prinz aus allen Abteilungen der Gesellschaft gewählt. Sein Hofmarschall, Mario Hochmuth, und seinen Minister, Hans-Günther Hanslik (besser bekannt als HG), kommen aus dem Corps á la Suite und Pagin Anja Frackowiak gehört zu den Pagetten. Einzig seine zweite Pagin, Lena Groesdonk, hat er sich für die kommende Session von den Blauen Funken geliehen.

Doch das Team ist noch um einige Personen größer: So verfügt Gerhard I. über einen Prinzenführer: Lothar Ströhmann, aktiv bei den Offizieren der Ehrengarde. Er ist gleichzeitig auch Ersatzfahrer, wenn der Hauptchauffeur, Bodo Reintjes - ebenfalls Offizier - verhindert sein sollte. Und sollte eine seiner beiden Paginnen einmal ausfallen, hat Gerhard I. auch hier für Ersatz gesorgt: Dann springt Pagette Yvonne Hense ein.

Stadtprinz Gerhard 1

______________________________________________________________

##news##

17.02.2013

Gardeball 2014

Der Termin für den nächsten Gardeball steht fest:
Am Freitag, 17. Januar 2014, freut sich das 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen, seine Gäste ab 20 Uhr im Ebertbad begrüßen zu dürfen.

23.11.2010

Gästebuch

Wenn Ihnen unsere Homepage gefällt, freuen wir uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch!
Wir bedanken uns im voraus für Ihre Mühe.

Weitere Informationen finden Sie auch hier...

 

Archiv:

02/2013 11/2010

Sponsoren
Das 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen wird von folgenden Partner unterstützt:

Leider können aufgrund Ihrer Browsereinstellungen die Sponsoren nicht angezeigt werden. Um diese anzeigen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:
  • Aktivieren Sie JavaScript
  • Installieren Sie über www.adobe.dedas passende Flash-Plugin für Ihren Browser

Eine Übersicht aller Sponsoren finden Sie hier.

© 2016 1. Traditionscorps Ehrengarde der Stadt Oberhausen | Impressum